Wie Du ihr Herz eroberst

Du hast ein Mädchen kennengelernt und möchtest, dass sie Deine Freundin wird. Aber wie bringst Du sie dazu, genauso zu fühlen? 

Vorab, falls Du noch Probleme beim Kennenlernen von hübschen Frauen im Alltag hast, wird Dir diese Seite weiterhelfen: Frauen im Alltag kennenlernen!

Hier nun einige ausführliche Tipps und Tricks, um ihr Herz zu erobern. 

 

Der Anfang

 

Zeig ihr, was sie an Dir hat. Sie muss wissen, dass Du etwas von ihr willst. Du musst Interesse an ihr zeigen. Schreib ihr, schlag ein Treffen mit ihr vor. Wenn Du dies nicht tust, wird sie auch kein Interesse an Dir entwickeln können, weil sie sich so eine langweilige Beziehung oder gar nichts mit Dir vorstellen wird. Was kannst Du also alles tun, damit sie weiß, was sie an Dir hat?

 

Dich melden

 

Ein einfaches „Guten Morgen“ oder „Gute Nacht“ reicht vollkommen, um ihr zu zeigen, dass Du an sie denkst. Du sollst ihr nicht jede Minute schreiben, dennoch solltest Du deutlich machen, dass Du Dich ernsthaft für sie interessierst.

Frag sie, wie es ihr geht. Nachdem Du ihr zeigst, dass Du an sie denkst, ist es ebenso wichtig, dass sie weiß, Du kümmerst Dich. Frag sie nach ihrem Tag. Dadurch zeigst Du ein offenes Ohr, sie kann sich Dir anvertrauen. Am Anfang wird sie wohl noch nicht alles erzählen, und eher „Gut und dir?“ schreiben, aber nach einer Weile, wenn sie merkt, Du willst die Wahrheit wissen, wird sie langsam aus sich heraus kommen. Du sollst zwar nach ihrem Zustand fragen, aber auch nicht ihr „Therapeut“ spielen. Deshalb ist es auch hilfreich, wenn Du Dich ihr gegenüber öffnest. Von Deinem Zustand kannst Du ebenfalls berichten. Erzähl ihr etwas von Deinem Tag. Wichtig hierbei ist, dass Du Dich nicht nur beklagst – sonst denkt sie noch, dass Du nur schlecht gelaunt bist und diese negative Einstellung möchte sie nicht ständig um sich haben. Erzähl also abwechslungsreiche Situationen aus Deinem Leben. Erzähl ihr von peinlichen, lustigen und auch nervigen Situationen. So sieht sie Deine menschliche Seite und erzählt Dir vielleicht von ähnlichen Erlebnissen.

 

Fotos schicken

 

Scheue Dich nicht davor, ihr Fotos zu schicken. Diese müssen nicht unbedingt Selfies sein, es reicht vollkommen, wenn Du etwas im Geschäft siehst, oder auf dem Weg zur Arbeit, wodurch Du an sie denken musst und dies mit ihr teilst. So sieht sie, Du denkst nicht nur an sie, wenn Du mal Zeit hast, sondern dass Dich auch Objekte, Worte oder andere kleine Dinge an sie erinnern.

Fotos sind nicht nur Beweis, dass Du an sie denkst. Du kannst ihr ebenso Fotos schicken, um ein bisschen von Deinem Alltag mit ihr zu teilen. Apps wie Snapchat eignen sich besonders gut dafür.

Auch hier ist Abwechslung gefragt – wenn Du immer nur die gleichen Bilder schickst (zum Beispiel jene, die sagen „Ich musste gerade an dich denken“) wirkt das ein bisschen bedrängend und übertrieben. Schick ihr also nicht fünfzig Bilder an einem Tag. Du musst ihr nicht mal jeden Tag ein Foto schicken. Schicke lieber ehrliche Fotos, wenn Du wirklich an sie denkst, anstatt krampfhaft nach Dingen zu suchen, die Du ihr schicken könntest.

Was für Selfies soll ich schicken? Wie bei den anderen Bildern solltest Du auch hier Abwechslung zeigen. Schicke ihr nicht nur die „heißesten“ Pics von Dir, sondern schneide auch mal Grimassen. Zeig ihr Deinen Humor!

 

Treffen vorschlagen

 

Der beste Weg, ihr zu zeigen, was sie an Dir hat, ist in dem ihr Zeit miteinander verbringt. Schreiben und Fotos schicken ist für Tage, an denen ihr keine Zeit füreinander habt. Eine Beziehung klappt aber nur, wenn ihr euch regelmäßig seht. Und so merkt ihr besser, wie der andere wirklich tickt. Schlag ihr nicht nur ein Treffen vor, sondern hab bereits ein paar Ideen, was ihr zu zweit unternehmen könnt.

Hier kommt es natürlich auch darauf an, was sie gerne unternimmt. Versuche also ein bisschen darüber nachzudenken, worauf sie Lust haben könnte und zu was sie zustimmen wird.

Ins Kino gehen ist keine gute Idee. Hier könnt ihr euch nicht unterhalten - was das Wichtigste bei euerm Date ist, da ihr euch schließlich kennenlernen wollt. Wenn man sich kaum kennt, ist es außerdem nicht immer ganz einfach einen Film zu finden. Wenn ihr über einen Film geredet habt, den ihr beide gucken wollt & einen gemütlichen Filmabend daheim machen möchtet, ist das natürlich kein Problem. Dennoch solltest du eine ungefähre Vorstellung von ihrem Filmgeschmack haben, um sie nicht zu langweilen.

Am besten ist es, keine groben Vorschläge zu machen (z.B. was Trinken gehen oder Essen gehen), sondern genaue Vorschläge. Statt zu fragen, ob ihr essen gehen wollt, schlag ihr ein Restaurant vor, in dem Du selbst schon warst, oder Du von anderen gehört hast, dass es gut sein soll. Frag sie, ob sie lieber Lust auf italienisch hat, oder lieber chinesisch oder was Du sonst noch zu bieten hast und suche danach ein passendes Restaurant aus. Falls es ein Fest in der Stadt gibt, kannst Du sie dahin einladen. Fakt ist, Du solltest immer etwas spezifisches vorschlagen, ansonsten schlägst Du nur etwas wage vor, sie sagt ja und was dann? Zeig ihr, dass Du einen Plan hast.

Treffen müssen nicht immer etwas spektakuläres oder wahnsinnig teures sein. Du kannst sie auch zu Dir nach Hause einladen und für sie kochen, oder mit ihr einen Spaziergang oder ein Picknick im Park planen. Hauptsache, Du planst bevor Du etwas vorschlägst.

 

Sie beeindrucken

 

Du musst kein Superheld sein oder der größte Gentleman, um ein Mädchen zu beeindrucken. Wichtig ist nur, dass Du Kreativität und Interesse zeigst. Interesse ist generell wichtig, schließlich soll sie nicht vergessen, was sie Dir bedeutet. Kreativität ist wichtig in dem Sinne, Dein Interesse nicht ständig auf die gleiche Art und Weise zu präsentieren. Während Du also am Anfang noch ein paar Schwierigkeiten haben wirst, ein schönes Date zu planen, da ihr euch noch nicht gut genug kennt, um die besten gemeinsamen Aktivitäten zu planen, wirst Du sie mit der Zeit gut genug kennenlernen, um auf ihre Wünsche und Interessen eingehen zu können. Nach und nach kannst Du außerdem größere Aktionen planen, wie kleine Städtetrips, Ausflüge und weitere Reisen. Diese solltest Du allerdings nicht buchen, ohne sie vorher gefragt zu haben, sonst hat sie womöglich keine Zeit oder keine Lust darauf.

Nicht nur Dates können beeindrucken. Ebenso zeigst Du ihr, wie gut Du sie kennst, in dem Du ihr ab und an ein paar kleine Geschenke machst. Diese müssen nicht teuer sein. Hör ihr zu – vielleicht hat sie ja eine Kleinigkeit erwähnt, die sie gerne haben möchte (eine neue Handyhülle, eine Tasse, …). Bestimmte Dinge eignen sich wiederum nicht als Geschenk, insbesondere alles, was sie sich selber aussuchen muss (Kleidung beispielsweise).

 

Hilfe anbieten

 

Beziehungen bestehen nicht ausschließlich aus romantischen Momenten, jedenfalls nicht für immer. Wenn Du mal bei ihr schläfst oder bei ihr den Abend verbringst, dann hilf ihr doch ein bisschen im Haushalt. Du musst nicht gleich die ganze Wohnung putzen, aber die Teller in die Spülmaschine zu stellen sollte kein großes Problem darstellen. Zeig ihr, dass Du nicht nur gute Gesellschaft bist, sondern sie nicht im Stich lässt, solltet ihr einmal zusammen ziehen. Du musst nicht den ganzen Haushalt alleine schmeißen können, also zeig ihr wo Deine Stärken liegen, vielleicht ergänzt ihr euch ja sogar! Sie muss wissen, dass sie Dich als Helfer dazu holen kann und sich auf Dich verlassen kann.

Neben dem Hilfe anbieten solltest Du generell als selbstständig auftreten. Sei also nicht nur im Haushalt fähig, sondern zeig, wie gut Du alleine klar kommst. Falls Du zum Beispiel noch bei Deinen Eltern wohnst, solltest Du trotzdem fähig sein, auf Dich selbst und das Haus aufzupassen. Wenn Du ihr das nächste mal von Deinem Tag erzählst, erwähne doch kurz, dass Du mit Deiner Mutter gekocht hast, oder etwas repariert hast.

Zur Selbstständigkeit gehört auch die Ordnung. Wenn sie Dich besuchen kommt, sollte Deine Spüle nicht voller schmutziger Teller und Töpfe sein, Dein Bett sollte gemacht sein und der Spiegel im Badezimmer sollte auch nicht voller Wasserspritzer sein. Das Letzte was sie denken sollte ist, dass das Zusammenleben mit Dir wie im Drecksstall ist. Sorg dafür, dass Du eine anschauliche Wohnung hast, wenn sie vorbei kommt. Dein Tisch sollte nicht voller ungeöffneter Briefe sein und ein bisschen Dekoration (z.B. Blumen oder Bilder) schadet auch nicht.

Wenn sie zu Dir nach Hause kommt, musst Du nicht extra vorher eine Truppe von Einrichtern engagieren, die Deine Wohnung wie im Katalog aussehen lassen. Deine Wohnung ist wie ein Spiegel Deines Selbst – sie soll Deinen Charakter und Geschmack widerspiegeln (durch Dekoration, Farben, Stil), Deine Selbstständigkeit zeigen (durch Ordnung und Sauberkeit) und sie sollte dennoch realistisch sein. Gib also nicht extra Geld aus, um eine vorbildliche Wohnung herbeizuzaubern. Die Wohnung soll lediglich vermitteln, dass ein Zusammenleben nicht das reinste Chaos wäre, sondern Du auch fähig bist, eine Wohnung angemessen zu pflegen.

 

Gesprächsthemen

 

Nun hast Du sie also von Dir überzeugt, in dem Du eine ordentliche Wohnung und interessante Dates geplant hast. Doch egal wie viel Mühe Du in das alles gesteckt hast, könnte die Beziehung dennoch scheitern, in dem Du furchtbare Gesprächsthemen hast.

Natürlich kannst Du zu Anfang über Dich reden, Dein Leben, Deine Hobbys und Interessen, Deine Pläne für die Zukunft und ganz allgemein was Du generell machst. Gleichzeitig willst Du dies auch über sie erfahren und somit Dein Interesse an ihr zeigen. Doch ihr solltet nicht immer nur über euch reden. Nachdem ihr euch gut genug kennengelernt habt, könnt ihr vieles nicht mehr erfragen und immer nach dem Tag zu fragen, ist auch nicht genug Gesprächsstoff. Was sind also ein paar gute Themen für ein interessantes Gespräch?

In der Welt passiert viel, warum also nicht über aktuelle Nachrichten reden? Du musst nicht gleich die heikelsten Themen ansprechen, aber vielleicht ist etwas spannendes passiert, was Du ins Gespräch einbringen kannst. Guck also ab und zu mal die Nachrichten oder lies sie im Internet nach und zeig Dein Allgemeinwissen und Interesse an Diesem.

Da Du beim Planen von Dates auch auf ihre Interessen eingehen solltest, kannst Du diese in Gesprächsthemen indirekt erfragen, in dem Du von Neueröffnungen oder Neuerscheinungen berichtest.

Gesprächsthemen müssen keine großen Debatten auffordern. Erzähl ihr einfach von dem, was Du um Dich siehst und erlebst. Vielleicht ist Dir ja etwas besonderes auf dem Weg zur Arbeit passiert, oder Du hast eine interessante Person in der Stadt gesehen.

Wichtig bei Gesprächsthemen ist einfach, dass Du nicht immer von den gleichen Dingen redest, sondern auch mal was neues erzählst und so Deine Vielseitigkeit zeigst.

 

DO'S & DONT'S

 

Zum Abschluss sind hier noch ein paar kurze Punkte, die Du entweder tun bzw. nicht tun solltest.

 

DO'S

  • Selbstständigkeit zeigen
  • Eine ordentliche Wohnung haben (Durch Sauberkeit und Deko)
  • Interesse zeigen (Durch Kontakt und Gesten)
  • Auf ihre Interessen eingehen (Beim Planen von Dates)
  • Vielseitigkeit zeigen (Neue Gesprächsthemen und Dates)
  • Spontanität beweisen (Durch spontane Unternehmungen)
  • Authentisch sein (Bleib Dir selbst treu & verändere Dich nicht, um ihr zu gefallen)
  • Respekt zeigen (Vertraue ihr in ihren Entscheidungen)

 

DONT'S

  • Eitel sein (rede nicht nur von Dir selber)
  • Zu geizig sein oder zu viel Geld ausgeben (Gehe in ein Restaurant, nicht in einen Fast Food Laden.  Gleichzeitig musst Du ihr aber auch nicht die teuersten Geschenke machen!
  • Langweilig sein (Ein gemütlicher Abend daheim ist okay, aber Du solltest auch mal mit ihr ausgehen)
  • Immer Nein sagen (Sei offen für Neues)
  • Kritisieren (Jeder hat seine Makel, kritisiere sie nicht ständig)
  • Aufdringlichkeit (Rufe sie nicht ständig an oder unternimm jeden Tag etwas mit ihr)

 

Dies waren ein paar Tipps, wie Du ihr insbesondere Dein Interesse zeigst und sie von Dir überzeugst. In dem Du ihr Dein Interesse, Deine Spontanität, Deine Selbstständigkeit und Deine Persönlichkeit beweist, wird sie sich darauf freuen, mit Dir zu reden und gemeinsam etwas zu unternehmen. Sei also offen für Neues und gehe auf sie ein, um ihr Herz zu erobern.

 

Viel Erfolg!

Kommentare